Wozu gibt es Lebens- & Gesundheitsschulen?

 

In Schule und Ausbildung lernen wir

  •     Lesen, Schreiben, Rechnen
  •     Zahlen, Fakten, wissenschaftliche Erkenntnisse
  •     firmeninterne “Hardware”

 

...Dinge des Wissens, Könnens und Funktionierens.

Hier erlangen wir Basiskenntnisse des Lebens, Softskills, z.B. wie wir

 

  •     unseren Körper bis ins hohe Alter gesund und vital erhalten
  •     soziale Kompetenz und Freiheit durch Eigenverantwortung erlangen
  •     erfolgreich zielführende Kommunikation betreiben
  •     Zeit, Konflikte und Krisen managen
  •     unsere Persönlichkeit und Stärken optimieren
  •     Arbeitslosigkeit, Schwächen und Probleme in Chancen verwandeln
  •     mit Gefühlen umgehen, sie wahrnehmen, wie sie entstehen,
  •     unser “Denkinstrument” konstruktiv nutzen
  •     unsere innere Balance sowie
  •     Berufung und bereichernde Partner finden
  •     Beziehungen sowie Gespräche führen
  •     (Selbst-)Wahrnehmung und Achtsamkeit im Alltag integrieren,
  •     die Botschaften des Körpers deuten
  •     uns richtig bewegen und entspannen
  •     glücklich und zufrieden sind...

Ein Schüler zum Meister:

“Kann ich irgendetwas tun, um erleuchtet zu werden?”

“Genauso wenig, wie du dazu beitragen kannst, dass

die Sonne aufgeht.”

“Wozu dann geistige Übungen praktizieren?”

“Damit du wach bist, wenn die Sonne aufgeht.”

Newsletter

Bestelle hier meinen Newsletter

info@justlife-lebensschule.de

© 2017 Tanja Messerschmidt

Just Life Lebensschule

Tanja Messerschmidt

 

Dr.- Gnädinger - Str. 25

D-74731 Walldürn

Tel. 0 62 82 / 92 82 82